Offene Tür 2018 im NHU

von Joachim Schmelter

Einmal im Jahr findet wie allerorts, so auch hier in „unserem“ Nachbarschaftshaus Urbanstraße 21 in Kreuzberg ein Tag der offenen Tür statt. In diesem Jahr aus einem besonderen Anlass: die Wiedereröffnung nach monatelanger Renovierung sollte zünftig gefeiert werden.

Der Verein „Nachbarschaftshaus Urbanstraße e.V.“, kurz NHU genannt, wurde 1954 gegründet und sieht sich als „Träger von sozialen, kulturellen und bildungsorientierten Einrichtungen“. In diesem Hause gibt es nicht nur Begegnungen, Beratungen, Tanz und Musik, sondern auch einen Fahrbaren Mittagstisch für Senioren, Frauenfrühstück, Kaffeekränzchen und auch uns, die Berliner Liedertafel 1884 e.V.; seit 1924 Hauptmieterin in diesem Hause.

Der Geschäftsführer des NHU, Herr Matthias Winter, lud auch uns ein, an diesem Tag einen Beitrag zu leisten und darüber hinaus auch einen kleinen Info-Stand über unseren Männerchor zu betreuen, dem wir gerne nachkamen. Also trafen wir uns pünktlich zu 18:00 Uhr im T-Shirt-Outlook unseres Vereins um dort im strahlendem Glanz des renovierten Saales dem anwesenden Publikum – erstaunlich gut gefüllt war der Saal – einen Strauß bunter Melodien aus unserem Repertoire zu präsentieren. Unser Chor war mit gut 20 Mitgliedern ganz gut vertreten und trug die ausgesuchten Lieder mit erstaunlich sicherer und lebendiger Leidenschaft vor. Das dankbare Publikum honorierte die vorgetragenen Liebeslieder mit wohlwollenden Beifall, der sich nach Darbietung der Diplomatenjagd und des Zottelmarsches beinahe enthusiastisch entfaltete. Sehr zu unserem Vergnügen übrigens und was uns veranlasste, sogar eine Zugabe in Form der allbekannten „Traube“ zu geben.

Nach unserem Auftritt wurde die offizielle Eröffnungszeremonie gestartet; die kurze Ansprache durch Herrn Winter wurde durch die Vorstellung aller Mitarbeiter des Hauses fortgesetzt; diese kamen dann in einer endlos erscheinenden Polonaise in den Saal und wurden einzeln von dem Geschäftsführer begrüßt und den Anwesenden mit deren Aufgabengebieten vorgestellt. Ein sehr schöner und lustiger Einfall einer sonst stets langweilig erscheinenden Zeremonie.

Unser Besuch des „Tag der offenen Tür im NHU“ war ein toller Erfolg für unsere Zuhörer, aber auch für uns selbst und sollte zukünftig zu unserem festen Terminplan gehören. Danke unserem Vorstand und unserem Chorleiter für die Teilnahme daran und den Betreuern unseres PR-Standes für ihre Einsätze!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.