Ankündigung – Sommerkonzert am So, den 10. Juni 2018 um 16 Uhr

Poos im Spiegel der deutschen Romantik

Berliner Liedertafel 1884 e.V.
3 Knaben vom Knabenchor Berlin
Leitung: Vincent Sebastian Jaufmann
Klavier: Uwe Streibel

Mit Werken  von Heinrich Poos, Robert Schumann, Friedrich Silcher, Felix Mendelssohn Bartholdy, Franz Schubert u.a.

Der Komponist und Ehrenmitglied der Berliner Liedertafel Heinrich Poos wird am 25.Dezember in diesem Jahr 90 Jahre alt. Daher haben wir ihm und der deutschen Romantik unser Sommerkonzert gewidmet. Da die Gattung „Männerchor“ in der Romantik ihre Hochblüte erlebte, kann aus einem großen Fundus von Werken aus dieser Zeit geschöpft werden.
Zur Aufführung kommen Kompositionen von Franz Schubert, Felix Mendelssohn Bartholdy, Johannes Brahms und weiteren Meistern dieses Jahrhunderts.
Im Wechsel dazu werden Werke von Heinrich Poos aufgeführt, dessen Schaffensschwerpunkt die Chormusik war und ist. Heinrich Poos ist in unserem Chor Ehrenmitglied. Er hat für kurze Zeit eine kleine Untergruppe des Chores als Dirigent geleitet.
Dabei entstanden viele und sehr unterschiedliche Werke für Männerchor.

Tickets bestellen

Zum Veranstaltungsort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.