Fête de la Musique 2021

Endlich!
Nach fast Eineinhalbjähriger, Corona bedingter Abstinenz, wieder ein öffentlicher Auftritt unserer Berliner Liedertafel, anlässlich der schon zur Tradition gewordenen Fete de la Musique, 2021 im Neuköllner Körnerpark. Trotz knapper Übungszeit stellte sich unser Chor den Aufgaben dieser musikalischen Veranstaltung und bot ein halbstündiges lustiges Liederprogramm vor nicht gerade ausverkauftes Publikum. Unter dem strahlendblauen Himmel sangen unsere „Lerchen“ bei etwa 30° C im Schatten zunächst das romantische Lied „Im Walde“ von Heinrich Schäffer bevor das Programm mit Liedern von Felix Mendelssohn-Bartholdy und Friedrich Silcher fortgeführt wurde. Mit „My Evaline“, einem forschen Barbershop-Lied, wurde die Stimmung innerhalb der Zuhörerschaft etwas mehr aufgeheizt, die dann im abschließenden Zottelmarsch ihren Höhepunkt fand. Im sommerlichen Outfit – es waren wetterbedingt kurzfristig noch kurze Hosen anstelle der langen „Schwarzen“ erlaubt worden – stellte sich unsere Sängerschar als dritte Choreinheit um 17:00 Uhr der Öffentlichkeit in einer Reihe von zwölf verschiedenen Musikensembles; das Ganze endete dann etwa gegen 22:00 Uhr. Da unsere Mannschaft ja relativ früh ihren Einsatz hatte, traf sich ein Teil der Sänger und Zuhörer nach dem Auftritt zu einem gemeinsamen Umtrunk mit einem kleinen Imbiss (Riesenschnitzel!!) an dem reservierten Tisch des Café-Restaurant Louis am Richardplatz und ließen das Geschehene noch einmal Revue passieren; nicht ohne den einen oder anderen Toast zur Freude der anderen Gäste von sich zu geben. Ein aufkommender leichter Wind kühlte unsere Gemüter angenehm ab und wir hatten alle das traurige Empfinden, dass wir lange Zeit auf solche schönen Momente haben verzichten müssen!

Hoffentlich nie wieder!

Joachim Schmelter, Merker-Redakteur

unser Chorleiter Vincent Jaufmann

unser Auftritt bei der Fête de la Musique 2021

ganz nah dran…

auch von oben sehen wir sehr gut aus

der Chor der Berliner Liedertafel 1884

glückliche Männer nach dem ersten Auftritt nach einer sehr langen Zeit der Entbehrungen

Und nach dem Auftritt gibt´s was zu essen und zu trinken.  Hier geht´s uns gut!

Die nächste Generation unserer Berliner Liedertafel? So kann es weitergehen…

Schreibe einen Kommentar