Rückblick

Fête de la Musique 2021

Endlich! Nach fast Eineinhalbjähriger, Corona bedingter Abstinenz, wieder ein öffentlicher Auftritt unserer Berliner Liedertafel, anlässlich der schon zur Tradition gewordenen Fete de la Musique, 2021 im Neuköllner Körnerpark. Trotz knapper Übungszeit stellte sich unser Chor den Aufgaben dieser musikalischen Veranstaltung und bot ein halbstündiges lustiges Liederprogramm vor nicht gerade ausverkauftes Publikum. Unter dem strahlendblauen Himmel […]

Der Käfer und die Blume

Die bezaubernde Liebesgeschichte zwischen einem Käfer und einer Blume, musikalisch beschrieben von 15 Sängern der BERLINER LIEDERTAFEL 1884. Wie die Geschichte ausgeht, hat Wenzel Heinrich Veit (1806 – 1864) auf sehr humoristische Art beschrieben. Wir wünschen Euch beim Ansehen mindestens so viel Freude, wie unsere Sänger bei den Aufnahmen hatten. Der Käfer und die Blume

letzte Probe vor dem ersten Auftritt

Donnerstag = Probentag! Auch heute kamen unsere Sänger wieder zur Probe im Garten unseres Vereinsheimes in der Urbanstraße in Kreuzberg zusammen. Es ist die letzte Probe vor unserem ersten Auftritt im Rahmen der Fête de la Musique 2021 am kommenden Montag, 21.06.2021, 17:00 Uhr im Neuköllner Körnerpark. Kommt vorbei,- wir freuen uns auf Euch. Danach […]

Freiluftprobe – 03.06.2021

Donnerstag = Probentag! Und auch heute sind wir voller Freude, denn mit den steigenden Temperaturen steigt auch die Zahl der Sänger in unser fröhlichen Sängerschar. Knapp 40 Sänger fanden sich heute im Garten des Nachbarschaftshauses in der Urbanstraße in Kreuzberg ein. Auch unser erster Auftritt nach einer sehr langen Zeit steht schon fest – im […]

1. Freiluftprobe am 27.05.2021

Donnerstag = Probentag! Als wäre nie etwas gewesen, haben sich heute 30 Sänger zur ersten Freiluftprobe im Garten unseres Nachbarschaftshauses in der Urbanstraße in Kreuzberg eingefunden. Ein Sänger wurde neu in die Berliner Liedertafel 1884 aufgenommen, drei weitere Interessenten sind heute zur Schnupperprobe erschienen. Die Wiedersehensfreude war deutlich spürbar und auch das gemeinsame Singen war […]